EVERMUSIC-Hotline
0800 - 55 01 800

Sound FX

<< zurück

Die richtige Atmo oder subtil eingesetzte SFX runden Ihr Produkt ab

Mit Soundeffekten (Sound FX) lässt sich eine ganze Menge anstellen. Man kann bestimmte Atmosphären schaffen, Stimmungen erzeugen, Video-Animationen mit dem richtigen Soundeffekt unterstützen u.v.m. Sound FX sind neben dem Sprecher und der Hintergrundmusik ein sehr wichtiges künstlerisches Mittel, das Ihrem Imagefilm oder Webvideo wesentlich mehr Ausdruck verleiht. 

Man unterscheidet dabei hauptsächlich drei Kategorien von Sound FX: 

Atmos – sie schaffen unterschwellig eine ganz bestimmte Atmosphäre oder sorgen für eine gewisse Stimmung, bspw. Stadion-Atmosphäre, Berufsverkehr-Geräusche oder Wald-Atmos. 

Nurtöne – hierbei handelt es sich um “natürliche” Soundeffekte, die auch wirklich im Bild zu sehen sind, bspw. das Fällen eines Baumes, ein vorbeifahrender Panzer, eine Explosion oder einfach nur ein Wasserkocher. 

SpecialFX (SFX) – hierbei handelt es sich um “künstliche” Sound FX, die so in der Natur nicht vorkommen. Beispielsweise wurden für Starwars’ SFX Engineer Ben Burtt natürliche Geräusche aufgenommen und soweit verfremdet, bis sie entweder nach Laserpistolen-Schuss oder wie ein vorbeirasendes Raumschiff klangen. 

Für den berühmten “TIE Fighter Sound” hat Ben Burtt übrigens das Tröten eines Elefanten aufgenommen und diesen Sound extrem verfremdet.