Jazz / Blues / Funk

Aufsteigend sortieren
  • Bebop Night
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 3:35

    3:35min | 110bpm | Fröhlicher Jazz voller Lebensfreude mit tollen Soli von Saxophon, Posaune und Klarinette

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Gentlemens Launch
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 1:40

    1:40min | 120bpm | Fröhlich entspannter Jazz-Song, der mit lockeren und fröhlichen Melodien zu sanftem Schlagzeugrhythmus entspannt.

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Lousiana
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 4:57

    4:57min | 100bpm | Blues vom Feinsten, der die Hitze des Südens der USA fühlen lässt.

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Blue Lounge
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 3:13

    3:13min | 60bpm | Smoother Bar-/Lounge-Jazz mit virtuoser Solotrompete und Vibraphon - relaxt und melancholisch

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Rainy Night
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 3:00

    3:00min | 120bpm | Einsam in der großen Stadt, eine verregnete Straße, der letzte Bar-Gast - melancholisch, traurig, nachdenklich

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Oceans Sixteen
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 3:50

    3:50min | 125bpm | Anzug, Sonnenbrille und ein cooles Grinsen - los gehts zum nächsten Job..

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
  • Otis
    Play/Pause
    Mute/Unmute
    0:00 / 2:57

    2:57min | 102bpm | Entspannter Poprock mit herausragender funkiger Gitarren Melodie.

    Zum Merkzettel hinzufügen Download
    Lizenzauswahl
Aufsteigend sortieren

Jazz & Blues Musik

Jazz und Blues

Jazz entstand um 1900 in den Südstaaten Amerikas, vorwiegend durch Afroamerikaner. Bis zum heutigen Tage hat Jazz sich in zahllose Untersparten weiterentwickelt und wirm manchmal das amerikanische Gegenstück zur europäischen Klassik genannt.

Die Instrumentierung besteht sehr oft aus unterschiedlichen Mischungen von Klavier, Bass, Schlagzeug und diversen Blasinstrumenten wie Trompete, Saxofon oder Klarinette. Das gemeinsame Musizieren steht bei dieser Musik stark im Vordergrund, oft gibt es kaum feste Noten, sondern sogenannte Standards, welche ein Gruindgerüst darstellen, welches dann von den Musikern in Improvisation und gegenseitiger Interaktion ausgeschmückt wird.

Blues entwickelte sich ungefähr zur selben Zeit und gilt als eine der wichtigsten Wurzeln moderner Rockmusik. Der Blues tritt meistens im sogenannten Blues-Schema auf, eine 12-taktige Akkordfolge, die wohl auch jeder Hörer sofort mit dieser Musikrichtung verbinden wird. Zu diesem Schema werden dann meist traurige oder melancholische Texte gesungen oder ausgiebige Solis improvisiert.